BKH-Kartäuserkatzen-vom Etzbach

Speisekarte

nach der 12. Lebenswoche.

Meine Katzenkinder essen in der 13. Lebenswoche ca. 200 Gramm Futter am Tag, verteilt auf 3 feste Mahlzeiten. Trockenfutter und frisches Wasser stehen immer zur freundlichen Verfügung.

Je älter ein Kätzchen wird, desto höher wird die Futtermenge, wobei eine ausgewachsene Katze mit 200 . 300 Gramm pro Tag auskommt.

An Dosenfutter bevorzugen meine Katzen hochwertige Sorten

Trockenfutter von Leonado als Lekerli

Da ich eine abwechslungsreiche Ernährung wichtig für die Katzen halte, bekommen meine Katzen täglich  einen Löffel 40% Sahnequark angeboten 

Mehrmals wöchentlich gibt es entweder 50 Gramm rohes Rindfleisch  oder gekochten/gedünsteten Fisch oder Geflügel mit gekochten Haferflocken/ Nudeln/Kartoffeln mit ein wenig Gemüse darunter,

Rohes Schweinefleisch ist bei Todesstrafe verboten !!!

Thunfisch im eigenen Saft ist für meine Katzen das Sonntagsfrühstück.

Kinderbrei oder Kindergläschen (Alete/ Hipp) werden von den meistens Katzenbabies auch noch eine gewisse Zeit gerne geschleckt..

Junge Kätzchen sollen bis zum 1. Lebensjahr Kalk für den Knochenaufbau unters Futter bekommen.  Über die Mahlzeiten streue ich abwechselnd Vitaminflocken , Gemüseflocken oder Babyflocken.

Vitaminpaste oder Malt Paste (ca. 1cm am Tag) oder Vitamintabletten ist ein gesundes Leckerchen für die Tiere..

<< Neues Textfeld >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BKH-vometzbach